a

Aperiri vivendum has in. Eu fabellas deseruisse mea, hinc solum tractatos vim ad, ut quem voluptua nam. Ei graeci oblique perci.

Recent Posts

    Sorry, no posts matched your criteria.

Tiefenentspannung

Yoga Nidra

Yoga Nidra begegnet einem in den Schriften von Patanjali und gilt im tibetischen Tantrismus als eine Methode, um zur Glückseligkeit zu gelangen. Der Yogi Swami Satyananda Saraswati hat sich vor einigen Jahren der Praxis des Yoga Nidra angenommen und sie auf unsere heutigen Bedürfnisse angepasst.

Aber was bedeutet nun Yoga Nidra?

„Nidra“ stammt aus dem Sanskrit und steht für Schlaf. Daher wird Yoga Nidra auch gerne als der Schlaf des Yogis bezeichnet. Doch diese Bezeichnung ist nicht ganz korrekt. Man befindet sich eher in einem Stadium zwischen Wachsein und schlafen – der Körper ist komplett entspannt, der Geist findet in die Ruhe und ist gleichzeitig präsent.

Yoga Nidra ist eine Form der Meditation, die eine tiefgehende, integrale Entspannung ermöglich. Um Yoga Nidra zu praktizieren sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Es handelt sich dabei um eine effiziente Entspannungstechnik, die jeder anwenden kann.

Gerade für Neueinsteiger ist es empfehlenswert, sich durch ein Yoga Nidra führen zu lassen. Dabei konzentriert man sich auf den bewussten Rückzug der Sinne von außen nach innen. So gelingt es dir, in die tiefen Ebenen deines Bewusstseins abzutauchen, zu entspannen, um so schließlich wieder ruhig und klar ins Außen zurückzukommen. Dafür nutzt man Tools wie Body Scan, Energielenkungen, Mantras und Visualisierungen.

Übrigens heißt es, dass eine 30-minütige Yoga Nidra Einheit den gleichen Entspannungseffekt hat, wie zwei Stunden erholsamer Schlaf.

Gerade in der jetzigen Zeit, die uns so sehr in unserem Alltag fordert und uns Ängste, Sorgen und Stress zu beherrschen scheinen, ist es umso wichtiger sich Inseln der Ruhe und Entspannung zu schaffen. Vor allem wenn du spürst, dass du selbst nachts im Schlaf nicht mehr richtig „abschalten“ kannst, schaffe dir bewusst diese Momente der Regeneration, um dir und deinem Körper etwas Gutes zu tun!

Eine regelmäßige Yoga Nidra Praxis bringt zahlreiche positive Effekte für unsere physische und mentale Gesundheit mit sich:

  • Lösen von körperlichen Verspannungen
  • Loslassen von mentalen Blockaden
  • Mehr Energie
  • Bessere Konzentrationsfähigkeit
  • Bewusster mit Emotionen umgehen können
  • Mehr Ruhe und Gelassenheit in schwierigen Situationen
  • Gesteigerte Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse

 

Wenn du Yoga Nidra mal ausprobieren möchtest, melde dich gerne für einen meiner Termine an!

Nächstes Yoga Nidra:

Samstag, 12.12.2020 um 17.00 Uhr

Hier gehts zum Termin!